Leg deinen Finger in die Wunde

Leg nicht den Finger
In die Wunde

Dass wenn sie heilt
Dein Du im Du ewig erklingt

Leg deinen Finger
In die Wunde

Erinner das Fleisch
An sich selbst

Wie es unversehrt pulsiert
Und empfindet

Geh ganz nah
Und bleib auch fern

Es ist die Freiheit
Aus der das Leben sich gebiert